Beratung - Coaching - Seminare

Für deine persönliche Entfaltung

Die Analytische Psychologie (AP)

Die Analytische Psychologie (AP) wurde von Carl Gustav Jung (1875-1961) begründet und gehört zusammen mit der Psychoanalyse Freuds und der Individualpsychologie Adlers zu den klassischen tiefenpsychologischen Richtungen.

Unter Tiefenpsychologie werden jene psychologischen und psychotherapeutischen Richtungen verstanden, welche die Existenz eines unbewussten Bereichs als wesentlichen Aspekt der Psyche anerkennen und verschiedene Methoden nutzen, diesen zu erschließen.

Dem Begriff der Tiefenpsychologie liegt die Auffassung zugrunde, dass in den unbewussten Prozessen die eigentlichen Energien, Motivationen, Organisations- und Steuerungsvorgänge liegen, die sich im Erleben und Verhalten des Individuums äußern.

Die Analytische Psychologie will allen Aspekten, Lebensäußerungen und Bedürfnissen des Menschen gerecht werden. Deshalb wird sich nicht nur mit seelischen Erkrankungen beschäftigt , sondern auch mit der gesunden und schöpferischen Entfaltung des Menschen, der Gesellschaft und der Kultur. Schon vor der Entwicklung der modernen kybernetischen, systemtheoretischen Modellvorstellungen hat Jung den Menschen als ein sich selbst regulierendes System beschrieben.

Somit kann ich mit der Anaylitischen Psychologie an unbewussten Faktoren arbeiten, diese bewusst und nutzbar machen, um das schöpferische Potential meiner Klineten zu entfalten.