Beratung - Coaching - Seminare

Für deine persönliche Entfaltung

Führerschein Entzug? MPU?

In Zeiten von Mobilität und Flexibilität ist für Viele der Führerschein ein wichtiges Privileg. Doch was tun, wenn die Fahrerlaubnisbehörde oder die Polizei das gute Stück zurückverlangt oder einbehält?

Wenn die Fahrerlaubnisbehörde berechtigte Zweifel an der Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen hat, wird die Fahrerlaubnis entzogen und eine Überprüfung durch eine Begutachtungsstelle im Rahmen einer Medizinisch Psychologischen Untersuchung (MPU) verlangt.

Die Gründe für Nichteignung zum Führen von Kraftfahrzeugen ist eine über dem erlaubten Wert vorgefundene Menge an Blutalkoholkonzentration (BAK), das Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln (BTM), oder charakterliche Nichteignung zum Führen von Kraftfahrzeugen, was bei permanenten Geschwindigkeitsüberschreitungen oder vorsätzlich verkehrsgefährdendem Verhalten in Frage gestellt werden kann.

Warum solltest du dich auf die MPU vorbereiten?

Studien des ADAC belegen, dass die Chancen eine MPU zu bestehen um 10 bis 15% steigen, wenn vor der MPU ein Vorbereitungskurs besucht wird.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich auf die MPU Begutachtung vorzubereiten, du kannst dich im Internet belesen, einen Gruppenkurs zur Vorbereitung besuchen oder die Möglichkeit eines Einzelcoachings nutzen.

Ich biete ein gezieltes Einzelcoaching als Vorbereitung zur MPU Begutachtung an, weil die Angelegenheit und gerade der Psychologische Teil der MPU ein Thema von absoluter Offenheit ist, das sich meiner Meinung nach am besten und einfachsten unter vier Augen bearbeiten lässt.

Je offener eine Zusammenarbeit stattfinden kann, um so effektiver kann ich dich auf deine Begutachtung vorbereiten.

Eine Coaching Sitzung dauert 45 Minuten und Kostet 79 €. Wie viele Sitzungen benötigt werden, entscheidet sich nach dem kostenlosen Erstgespräch.

Das Coaching kann in meinen Räumen in Weilbach (1 Minute vom Bahnhof entfernt) stattfinden oder gegen Aufpreis bei dir Zuhause.

Termine zum Erstgespräch können über das Kontaktfeld der Homepage oder die Sozialen Medien angefragt werden.